DOGBIKER

Fahrradfahren mit dem Hund - sicher und gut!

Dogbiker heißt unser neues Produkt! Es liegt im Trend - es ergänzt Ihr Fahrrad. Dogbiker garantiert perfekte Kondition für Sie und Ihren Hund!

Dogbiker setzt auf Sicherheit. Wenn Ihr Hund eine schnelle Bewegung macht, machen Sie reflexartig nur eine kleine Korrekturbewegung. Die niedrige Befestigung des Dogbikers und eine Feder sorgen dafür, daß Sie alles im Griff haben.

Montage

Die Befestigung am Fahrrad ist ausgesprochen leicht. Schrauben Sie die Mutter der Hinterachse ab - je nach dem, auf welcher Seite Sie den Dogbiker befestigen wollen. Befolgen Sie die untenstehenden Anweisungen.

   

Durch die beiliegende 5mm-Bolzenschraube, die in eines der beiden Hilfslöcher gehört, wird ein Drehen des Befestigungswinkels verhindert.

Wenn bei einem Mehrganggetriebe des hinteren Zylinders eine Unterlegscheibe mit "Nase" das Rundrehen der Achse verhindert, wird sie auf der Innenseite des Gabelflanschs mit der "Nase" nach außen angebracht. In diesem Fall verbleibt zwischen Mutter und Gabel nur der Dogbikerhalter.

Hat das Fahrrad eine externe Gangschaltung und man hat bei der Befestigung des Dogbikers unter der Mutter zu wenig Platz wie oben auf dem Bild gezeigt, kann man den Befestigungswinkel umgekehrt befestigen, siehe Bild.

Vorsicht Hund

Das Laufband zwischen Dogbiker und Hundehalsband ist an beiden Enden mit Seemannsknoten festzuzurren. Das Band kann bei Bedarf gekürzt werden. Hierfür die Schnittstelle erhitzen, um ein Ausfransen zu verhindern und erneut verknoten, wie hier im Bild gezeigt. Die Länge des Bandes ist so zu bemessen, daß der Hund mit den Vordepfoten nicht unter das vordere Rad geraten kann.

Die zweite mitgelieferte Schner mit Haken wird so verwendet, daß es das Halsband und den Unterteil der Lenkstange verbindet und so den Laufradius des Hundes verkürzt und verhindert, daß der Hund hinter dem Rad von einer Seite zur andern wechselt.

Kontrollieren Sie die Knoten bevor Sie mit Fahrrad fahren.

Die Balanceeigenschaften des Dogbikers sind so gut, daß es keine Schwierigkeiten bereitet zwei an einem Fahrrad zu befestigen. Das Gahrradfahren bringt somit doppelte Freude. Dogbiker Knoten

Paalstek Fischerstek

Zur Lieferung gehören die volgende Teile:
  • Verpackung
  • Feder mit montiertem Halterungsbolzen
  • Mutter(M8, Nyloc)
  • Befestigungshalter für die Hinterachse
  • 2 Bänder mit Panzerverschluß
  • Gebrauchsanweisung

Allgemeines zum Fahrradfahren mit Hund

Bewegung tut jedem gut! Gerade auch dem jungen Hund! Fahrradenfahren können Sie mit ihm schon ab 6 Monate. Aber beachten Sie bitte:

Nich zu lange Strecken fahren.
Anfags 1,5 - 2 km.
Lassen Sie den Hund das Tempo bestimmen.
Nach und nach die Strecke erweitern.
Schon 5-6 km pro Tag machen Ihren Hund fit.
Auch ein Hund muß mal entspannen.
4-5 Tage Training pro Woche reichen.

Lieferbedingungen:

Kontakt